Aktuelles

Der ehemalige Vergnügungspark „Spreepark“ im Plänterwald bietet im Rahmen von Workshops und Themenkreisen eine einmalige Kulisse Er wird gerade von der landeseigenen, gemeinnützigen Grün Berlin GmbH als Park für Kunst, Kultur und Natur weiterentwickelt und soll 2024 wiedereröffnen. Bis dahin werden in einer Laborphase für das spätere Bildungszentrum interaktive Workshopformate zu dem Themen-Dreiklang „Kunst, Kultur und Natur“ kostenlos angeboten.

Ferienangebot für Schüler*innen der Klassen 1-6 (Hort) und Familien  

Anbieter: KULTURspreePARK e.V.

Thema: Natur (Landschaft, Bäume), Theater (sinnliche Wahrnehmung, Kommunikation)

Termine: 3.8. / 4.8. / 5.8. / 6.8. oder 7.8., 9.30 Uhr

Dauer: 2,5 Stunden (einmalig)

Die Gruppenanzahl pro Workshop maximal 20 Personen

PDF Link

Bitte Anmeldung unter info@kulturspreepark.de

                  „Ein einzigartiger Park für Kunst, Kultur und Natur“

„So lautet die Vision des Rahmenplans für den Spreepark Berlin.“ 

 

Seit Februar 2019 bietet die Grün Berlin GmbH Beteiligungsformate an, die den Rahmenplan vertiefen sollen. 

https://gruen-berlin.de/spreepark/planung-und-entwicklung

Kulturspreepark e.V. wird sich dabei auch weiterhin konstruktiv einbringen.

 

DIE KLEINE HEXE fliegt auch 2020!

 

Walpurgisnacht.
Die kleine Hexe will tanzen –
auf dem Blocksberg, wo die großen Hexen feiern.
Aber sie ist noch zu klein. Verbot ist Verbot. Oder?
… wie die kleine Hexe sich ihren Wunsch doch noch erfüllt …
 
Ein bilinguales Spektakel für kleine und große Menschen ab 5 Jahren in Laut- und Gebärdensprache. 
DIE KLEINE HEXE von Otfried Preußler | Stückfassung John von Düffel      
Aufführungsrechte beim Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg.
 
 
gefördert durch (2018)                                             und (2019/20)